• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
Bibliotheksordnung

  • Die Bibliothek ist ein Arbeitsbereich sowohl für Schülerinnen und Schüler als auch für Lehrerinnen und Lehrer. Sie dient zur Recherche für Referate, Spezialgebiete etc., Vorbereitung auf den Unterricht, Anschauen / Anhören von DVDs und CDs, Benützung von CD-ROMs und einfach zur Lektüre guter Bücher. Lärm stört beim Lesen und Lernen!
  • Die Benützung der Bibliothek ist nur in Anwesenheit eines Bibliothekars oder eines Bibliothekshelfers in den Öffnungszeiten möglich.
  • Nach Eintragen in eine Liste kann die Bibliothek auch von Schülergruppen unter Aufsicht eines Lehrers / einer Lehrerin benutzt werden. (Schlüsselkarte bei den Bibliothekaren)
  • Das Suchen von Medien (Recherche) erfolgt über die Computer im Eingangsbereich der Bibliothek (Programm: LITTERA WINDOWS). Die Bibliothekare und Bibliothekshelfer helfen dabei gern. Außerhalb der Öffnungszeiten ist Recherche auch über das Internet über den WEB-OPAC möglich:
  • Bücher, die aus den Regalen genommen wurden, sind an genau denselben Platz zurückzustellen und dürfen keinesfalls in irgendein Regal zurückgestellt werden.
  • Für das Entlehnen von Büchern benötigen Schülerinnen und Schüler die EDU-Card.
  • Bücher, CDs und Cassetten (maximal 5 Medien) dürfen 14 Tage entlehnt werden - Ferien werden dabei nicht mitgerechnet. Eine Verlängerung um weitere 14 Tage ist möglich. Entlehnungen über die Sommerferien sind nur für Arbeiten an der VwA möglich.
  • Die Medien sind rechtzeitig zurückzubringen. Bei Missachten des Termins wird ein Mail an die Eltern geschickt, bei mehrfachen Missachtungen wird der Leser gesperrt.
  • Die entlehnten Medien sind mit äußerster Schonung zu behandeln. Bei Verlust eines entlehnten Mediums muss der Entlehner das verlorene Medium neu anschaffen oder dessen Wert ersetzen. Dasselbe gilt, wenn das Medium so stark beschädigt wird, dass es unbrauchbar ist.
  • Das Betreten der Bibliothek ist ausnahmslos nur mit Hausschuhen erlaubt.
  • Schultaschen sind an dem dafür bestimmten Platz (Tische hinter dem Zeitschriftenkasten) abzustellen und dürfen nicht in andere Bereiche der Bibliothek mitgenommen werden.
  • Essen und Trinken ist in der Bibliothek keinesfalls erlaubt.
  • Schülerinnen und Schüler der Nachmittagsbetreuung müssen sich verlässlich bei ihren Erziehern abmelden, bevor sie die Bibliothek aufsuchen.
  • Die Bibliothek kann die Nachmittagsbetreuung nicht ersetzen und dient nicht zur Überbrückung zwischen Vormittags- und Nachmittagsunterricht!
  • Die Bibliothekare können Schülerinnen und Schülern, die sich nicht an diese Regeln halten, von der Benützung der Bibliothek zeitweise oder im Wiederholungsfall auf Dauer ausschließen.