• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
  • Bundesgymnasium
  • Bundesrealgymnasium Wien 21
  •  
  • Franklinstraße 21
  • 1210 Wien
  •  
  • Tel: +43/ 1/ 271 15 99   Fax: 99
  • ta ] tod [ ca.12grg ] ta [ tairaterkes
Sprachen

Fremdsprachen


Fremdsprachen sind eine der Stärken des GRG 21, sowohl im Bereich der modernen Sprachen als auch im Bereich der klassischen Sprachen.
  • Moderne Sprachen:
    • Englisch in allen unseren Schultypen von der 1. bis zur 8. Klasse
    • Französisch im Gymnasium ab der 3. oder ab der 5. Klasse, im Realgymnasium wahlweise ab der 5. Klasse
    • Spanisch, Russisch, Italienisch als Wahlpflichtfächer ab der 6. Klasse
  • Klassische Sprachen:
    • Latein im Gymnasium ab der 3. oder 5. Klasse, im Realgymnasium wahlweise ab der 5. Klasse
    • Griechisch im Gymnasium wahlweise ab der 5. Klasse

Jedes Jahr erzielen viele unserer Maturanten ausgezeichnete Ergebnisse bei den schriftlichen und mündlichen Prüfungen. Das erreichen wir unter anderem durch unsere langjährige Tradition von Sprach-und Auslandsaufenthalten. Bereits in den vierten Klassen finden häufig Projektwochen mit Englischunterricht durch Native Speaker oder Aufenthalte in einem englischsprachigen Land statt, in der 5. Klasse ist eine Romreise vorgesehen, in den 7. Klassen ein weiterer Auslandsaufenthalt, meist in einem französischsprachigen Land. Dazu unterstützen regelmäßig Fremdsprachen-Assistenten in Englisch und Französisch den Unterricht.

Englisch: beginnt in allen ersten Klassen.
In der Oberstufe (ab der 6. Klasse) besteht für die SchülerInnen die Möglichkeit über den stundenplanmäßigen Unterricht hinaus ihr Englisch im Rahmen der Wahlpflichtfächer zu vertiefen:
  • Wahlpflichtfach Englisch
  • BENG = Business English, in dem die TeilnehmerInnen auf die Cambridge BUSINESS ENGLISH CERTIFICATE Preliminary - Prüfung vorbereitet werden, die dann extern abgelegt werden kann.


Latein: Der Tradition als ältestes Gymnasium Floridsdorfs folgend bietet das GRG 21 Latein ab der 3. Klasse im gymnasialen Zweig an, darauf aufbauend ab der 5. Klasse Französisch oder Altgriechisch.
Im Realgymnasium besteht für die SchülerInnen die Möglichkeit, das vierjährige Latein ab der 5. Klasse zu wählen.
In der 5. Klasse findet meistens eine Kulturreise nach Rom statt, die bei den SchülerInnen sehr beliebt ist.
Auch Latein wird als vertiefendes Wahlpflichtfach ab der 6. Klasse angeboten.

Französisch: Neben dem sechsjährigen Französisch ab der 3. Klasse im Gymnasium wird Französisch in der vierjährigen Kurzform in der Oberstufe des Gymnasiums (mit Latein ab der 3. Kl.) und in der Oberstufe des Realgymnasiums angeboten (alternativ Französisch oder Latein - die SchülerInnen wählen mit der Anmeldung für die 5. Klasse).
Im vertiefenden Wahlpflichtfach Französisch, das ab der 6. Klasse angeboten wird, für SchülerInnen der vierjährigen Kurzform jedoch erst für 7. und 8. Klasse zu empfehlen ist, werden die TeilnehmerInnen auf die internationale Sprachbeherrschungsprüfung DELF vorbereitet. Die Prüfung kann dann am französischen Kulturinstitut in Wien abgelegt werden.

Spanisch, Russisch, Italienisch:
Am GRG 21 gibt es auch die Möglichkeit Spanisch oder Russisch als Wahlpflichtfächer zu belegen. Nach dreijährigem Besuch kann in diesen Fächern auch mündlich maturiert werden.
Das Wahlpflichtfach Italienisch kann von SchülerInnen unserer Schule am GRG 21 Franklinstraße 26 in einem schulübergreifenden Kurs besucht werden.

Ergänzt werden all diese Aktivitäten durch Theater- und Filmbesuche, Exkursionen und regelmäßige Teilnahme an Fremdsprachenwettbewerben und anderen Projekten.
Darüber hinaus wird für unsere SchülerInnen der Nutzen fundierter Sprachkenntnisse im Rahmen von Kulturreisen und Austauschprogrammen sichtbar. Gegenwärtig besteht eine Partnerschaft mit dem Klassischen Gymnasium in Lemberg, Ukraine. Ab Herbst 2013 findet ein zweijähriges Comenius-Projekt statt, an dem drei Klassen des GRG 21 und je eine Schule in Luxemburg, Rumänien und Portugal teilnehmen.

Stundentafeln