• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
  • Bundesgymnasium
  • Bundesrealgymnasium Wien 21
  •  
  • Franklinstraße 21
  • 1210 Wien
  •  
  • Tel: +43/ 1/ 271 15 99   Fax: 99
  • ta ] tod [ ca.12grg ] ta [ tairaterkes
Respekt und Wertschätzung

#GEMEINSAM  
#WERTSCHÄTZUNG  
#RESPEKT  
#SCHULE  
#AKTIONSTAG
© Yun Zou 6D
   
Wir bedanken uns bei Yun Zou (6D) für das Bild!            

Im Unterrichtsjahr 2016/17 widmet das GRG 21-F21, Franklinstraße 21, seine  Aufmerksamkeit dem wichtigen Thema „Respekt und Wertschätzung“. Damit wird den folgenden ersten Sätzen im Schulleitbild besondere Bedeutung verliehen:

„Soziale Kompetenz, das heißt gemeinschaftsfähiges Verhalten, prägt unser Schulklima. Die Zusammenarbeit aller Schulpartner zeichnet sich durch soziale Verantwortung, Respekt und Achtung voreinander aus, damit wir harmonisch miteinander leben.“

Am Montag, 26. September 2016, fand als Startsignal ein „Tag des Respekts“ statt. Schüler_innen, Lehrer_innen, Eltern und Erziehungsberechtigte trugen gemeinsam Inhalte zum Thema „Respekt“ zusammen und reflektierten ihre Erfahrungen.

Durch Impulsreferate, im Dialog und mit praktischen Übungen in den Workshops wurde für alle spürbar, wie wichtig ein positiv erlebbares soziales Miteinander für die Schule ist. Wertschätzung, Akzeptanz von Vielfalt, gewaltfreie Kommunikation und die Regeln für ein friedliches Zusammenleben sollen nun das gesamte Schuljahr über vordringliche Themen sein.

Sichtbares Zeichen dieser Bemühungen ist eine von allen Klassen gemeinsam gestaltete Fahne. Sie hängt im Mittelbereich des Haupteingangs und ist vielfältig und bunt, eine tägliche Erinnerung an diesen bemerkenswerten Tag, der auch nach außen wirkte.  Hunderte Luftballons trugen die Botschaft des „respektvollen Umgangs miteinander“ in alle Richtungen. Es gab mehrere Rückmeldungen, dass die angehängten Kärtchen gefunden wurden, u.A. aus Mödling, Graz und der Oststeiermark.

Das Projekt wurde geplant, organisiert und getragen von GROW (einer Arbeitsgruppe von Lehrer_innen der Schule, die bereits mehr als ein Jahr zusammenarbeitet. GROW: Gemeinsam für Respekt, Offenheit und Wertschätzung), dem Schulleiter und vielen Lehrer_innen und Schüler_innen, denen positive Lehr- und Lernbeziehungen ein (Herzens-)Anliegen sind. Unterstützt wurde das Projekt vom Bundeszentrum ÖZEPS (Österreichisches Zentrum für Persönlichkeitsbildung und soziales Lernen), Kooperationspartner war YOUNG SCIENCE (Zentrum für die Zusammenarbeit von Wissenschaft und Schule).

Ansprechperson: Mag. Dagmar Höfferer-Brunthaler, ta ] tod [ ca.12grg ] ta [ eoh