• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
Comenius 10/2014

Mãmãligã, Bacalhau, Wiener Schnitzel? It’s all about food!


Besuch der rumänischen und portugiesischen Partnerklassen / 19.-23. Oktober 2014


Mãmãligã, Bacalhau, Wiener Schnitzel? It’s all about food!

Im Rahmen des Comeniusprojektes „A city for us – we make ourselves visible“ ging es beim Besuch der rumänischen und portugiesischen Partnerschule nicht nur um Sightseeing, sondern auch ums Essen. Als Gastgeschenk hat die 5B Willkommenssackerl zusammengestellt, die neben einem Packerl Mannerschnitten und Vienna Youth City Guides auch selbstgestaltete Kochbücher, die im Laufe des Semesters mit Rezepten aus Rumänien, Portugal und Österreich befüllt werden, enthielten.

Mãmãligã, Bacalhau, Wiener Schnitzel? It’s all about food!

„Food“ - das gemeinsame Topic der Partnerklassen wurde auf unterschiedlichste Formen bearbeitet:

  • In einem Speed Dating haben sich die SchülerInnen über ihr Lieblingsessen, ihr Lieblingsrestaurant und ihre Essensgewohnheiten ausgetauscht.
  • Der Turm zu Babel wurde weitergebaut und mit „Food messages“ bestückt.
  • Stereotype und Klischees der einzelnen traditionellen Küchen wurden in internationalen Kleingruppen hinterfragt und Stadtpläne mit Essenslandschaften kreiert.
  • Die Ergebnisse eines Fragebogens zum Thema „Eating habits“, der von allen 44 TeilnehmerInnen ausgefüllt wurde, wurden gemeinsam errechnet und als „Human charts“ aufgestellt.
  • Im Rahmen der „Milliardenstadt“ nahmen die SchülerInnen an Workshops rund um die Themen Ernährung, Wohn- und Stadtbau interaktiv teil.
  • Das klassische Sightseeing (Schönbrunn, Riesenrad, Innere Stadt, Ringstraße, DC-Tower) hatte den Foto-Fokus auf „Street food and menus in Vienna“.
  • Der Besuch des Wien-Museums und eine Führung zum Thema „Wien im Zeitraffer“ haben eindrucksvolle Einblicke in die Geschichte der Stadt geliefert.


Mãmãligã, Bacalhau, Wiener Schnitzel? It’s all about food!

Neben dem gemeinsamen Arbeiten am Thema haben die SchülerInnen der 5B sich als GastgeberInnen auszeichnen können, da alle 18 SchülerInnen dank der Offenheit vieler Familien bei Gastfamilien untergebracht waren. So entstanden neue Freundschaften bzw. alte wurden vertieft (Teile der 5B waren letztes Jahr schon in Portugal) und die Klasse ist durch die gemeinsamen Aktivitäten stark zusammengewachsen.

Mãmãligã, Bacalhau, Wiener Schnitzel? It’s all about food!

Der Besuch des DC-Towers war ein besonderes Highlight für alle, die Stimmung danach sehr ausgelassen. Am Abschlussabend im Jonas gemeinsam mit dem Direktor, den Eltern, LehrerInnen und SchülerInnen wurden Freundschaften vertieft und um den Abschiedsschmerz zu verkraften, über die Reise nach Rumänien im März geredet.

Mãmãligã, Bacalhau, Wiener Schnitzel? It’s all about food!